Häuser aus Modelliermasse im Miniformat

Häuser aus Modelliermasse

Diese kleinen Häuser aus Modelliermasse sind schlicht, schön und gerade mega angesagt. Obwohl sie in jede Jahreszeit eindekorieren werden können, sehen die Minis aus weißer Modelliermasse in der Advents- und Weihnachtszeit besonders schön aus. Wahrscheinlich liegt es daran, dass sie eine heimelige Wärme ausstrahlen, was wir mit Geborgenheit verbinden. In Verbindung mit etwas Tannengrün und ein paar Sternchen lassen sich die Anhänger besonders gut in den Boho-Style integrieren. Aber auch in Alleinstellung sind die kleinen Häuschen ein absoluter Hingucker.

Häuser aus Modelliermasse am Zweig

Kleine Häuser — viele Möglichkeiten

Eines haben die Häuser gemeinsam, sie sind absolut schlicht gehalten und auf Details haben wir vollständig verzichtet. Aber gerade diese Eigenschaft macht die Deko so beliebt. Wer die Häuschen in verschiedenen Größen anfertigen möchte oder generell größere Modelle möchte, kann die Vorlage mittels eines Kopierers einfach vergrößern, ohne dass die Proportionen verloren gehen.

So werden die Häuser gebastelt:

Step 1:
Decke Deinen Arbeitsplatz mit einer Folie o.ä. ab und lege Dir alle Materialien bereit. Die genaue Auflistung findest Du am Ende des Beitrages sowie auch den Button für den Vorlagebogen.

Step 2:
Fertige Dir nun die Schablonen zum Ausschneiden der Häuser an. Lade Dir dazu den Vorlagebogen herunter, drucke ihn aus und befestige ihn mit Tackerklammern o.ä. auf einem Stück festen Karton. Schneide die Motive entlang der Konturen aus. Verwende bei den Fenstern ein Bastelmesser. Lege Die bestenfalls zur Schonung Deines Tisches eine Schneidematte unter.

Step 3:
Knete die Modelliermasse gut durch und roll die Masse mit einem Acrylstab oder einer Teigrolle auf eine Stärke von ca. 4-5 mm gleichmäßig aus. Platziere die Schablonen anschließend auf der Modelliermasse und umfahre sie mit einem Holzspieß o.ä., um die Konturen anzuzeichnen. Schneide nun die Häuser mit einem Bastelmesser aus. TIPP: Setze bei den Fenstern und den Türen das Messer in den Ecken an und ziehe es bis zur Mitte runter.

So vermeidest Du ein zu weites Einschneiden. Bohre mit einem Schaschlikspieß oder einem anderen spitzen Gegenstand die Löcher für die Aufhängung in die Häuschen. Lass die Häuschen danach gut durchtrocknen und glätte anschließend die Ränder mit Schleifpapier.

Step 4:
Nun kannst Du die Mini-Häuser noch mit Stickern verzieren, einen Aufhängefaden durchfädeln und an einem dicken Naturzweig aufhängen.

Wie schon erwähnt passen die Häuser perfekt zum Boho-Style, aber auch zu dunkleren Dekoelementen als optischer Kontrast. Achte bei der Deko bestenfalls auf klare Formen ohne viel Chi-Chi.

Benötigtes Material:

  • Modelliermasse, lufttrockend
  • Rest Karton
  • Holzspieß
  • Bastelmesser und Unterlage
  • Acrylrolle oder Teigrolle
Häuser aus Modelliermasse am Zweig

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser weihnachtlichen Bastelidee und schaue gerne mal wieder rein zu uns.

Jetzt anrufenKontaktWhatsAppFacebookInstagramNewsletter
Logo ART Creativ Löhne

Öffnungszeiten & Adresse

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Mo. – Fr.
9:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Sa.
9:00 – 13:00 Uhr

ART Creativ Löhne // das Bastelfachgeschäft

Königstraße 7
32584 Löhne

Fon: 0 57 32 – 91 11 80
E-Mail: info@artcreativ-loehne.de