Junggesellinnenabschied – kreativ und individuell

Du planst für Deine beste Freundin einen Junggesellinnenabschied? Perfekt, denn Junggesellinnenabschiede sind super beliebt und haben den Polterabend als Hochzeitsbrauch längst abgelöst. Selbstverständlich spricht aber nichts dagegen, eine JGA und einen Polterabend ganz individuell in fröhlicher Runde zu feiern.

Die Idee, einen der letzten Abende vor der Ehe mit den besten Freundinnen zu feiern, macht den Abschied vom Junggesellendasein für die Braut zu einem besonderen Highlight. Denn gemeinsam mit den Lieblingsmädels ein paar schöne Stunden zu verbringen, bevor der Hochzeitsstress in die letzte Runde geht, ist ein ziemlich guter Plan. Und ganz unter uns, Zeiten in denen dieses Ritual zwangsweise aus einem Bauchladen mit Schnapsfläschchen und anderen, ja man könnte fast schon sagen, recht „interessanten“ Accessoires bestand, welche die Hochzeitkasse aufbessern sollten, stehen glücklicherweise nicht mehr an vorderster Stelle.

Gemeinsam mit den Lieblings-Mädels feiern

Vielmehr möchte man doch einfach der Braut ermöglichen, eine schöne Zeit mit den besten Freundinnen und den Brautjungfern zu verbringen.

Beste Freundinnen für den Junggesellinnenabschied

Gemeinsam etwas erleben und dabei jede Menge Spaß haben. Mittlerweile gibt es viele interessante, hochzeitsbezogene Alternativen, an die sich nicht nur die Braut, sondern auch alle Mitwirkenden gerne zurückerinnern werden.

Die Planung des Junggesellinnenabschieds unterliegt einer großen Verantwortung, verbunden mit viel Spaß, denn schließlich möchten alle, dass die Braut glücklich ist und ein unvergessliches Erlebnis hat. Die Verantwortung muss die Trauzeugin aber nicht alleine tragen. Das könnte ja glatt in Stress ausarten.

So wird der JGA zum unvergesslichen Event

Zunächst einmal müssen wir uns überlegen, was der Braut gefällt. Es ist ja schließlich ihr Ehrentag, den wir hier planen. Hast Du schon eine Idee, wie Ihr den letzten Tag der Junggesellin unvergesslich machen wollt? 

OK, vielleicht können wir einen Teil davon übernehmen indem wir Euch unsere Räumlichkeiten inklusive einer Workshop-Leiterin zur Verfügung stellen. Zusammen könnt bei uns kreativ sein und ein gemeinsames Erinnerungsprojekt erstellen.

Jetzt fragst Du Dich bestimmt, was das sein könnte und da kommen die anderen Mädels ins Spiel. Ein Brainstorming, für Ideen, was der Braut gefallen könnte, ist der Grundstein für einen gelungenen JGA-Workshop.

Als kleiner Tipp:
Das können selbstgemachte modische Schmuckstücke sein, welche Ihr (nicht nur) am Tag der Hochzeit tragt, aber auch Accessoires für die Tischdekoration, die Ihr gemeinsam anfertigt, falls die Hochzeit nicht gleich am Tag darauf stattfindet.

Natürlich könnt Ihr Euch auch ein Thema aussuchen, welches nichts mit der Hochzeit zu tun hat, aber Euch ganz allgemein Freude macht und als Erinnerung bleibt. 

Die Möglichkeiten, in lustiger Runde kreativ zu sein und dabei jede Menge Spaß zu haben, sind wirklich fast unbegrenzt. 

Junggesellingenabschied bei ART Creativ Löhne feiern

Gerne planen wir mit Euch gemeinsam

Schau doch einfach mal bei uns rein. Bestimmt findest Du viele Materialien, Ideen und Anregungen für einen tollen Junggesellinnenabschied. Natürlich stehen wir Dir gerne, von der Planung bis zur Umsetzung, beratend zur Seite.

Bis bald, wir freuen uns auf Euch!
Jetzt anrufenKontaktWhatsAppFacebookInstagramNewsletter
Logo ART Creativ Löhne

Öffnungszeiten & Adresse

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Mo. – Fr.
9:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Sa.
9:00 – 13:00 Uhr

ART Creativ Löhne // das Bastelfachgeschäft

Königstraße 7
32584 Löhne

Fon: 0 57 32 – 91 11 80
E-Mail: info@artcreativ-loehne.de