Kräuterglocken selbst gemacht

Kräuterglocken Stimmungsbild

Jetzt, in der warmen Jahreszeit, grünt und blüht es wieder im Garten und auf dem Balkon. Gar nicht so einfach, sich zu merken, wo man was gepflanzt hat. Mit diesen hübschen Kräuterglocken, die schnell gemacht sind, kannst Du für den richtigen Überblick sorgen. Basteln kannst Du die Kräuterglocken aus kleinen Tontöpfen, die Du bunt bemalst und dekorierst. Als Zierde in Pflanztöpfen und im Beet verschönern sie Deinen Garten oder Balkon.

So stellst Du die Kräuterglocken aus Tontöpfen her

Decke Deinen Arbeitsplatz mit Folie oder Papier ab, um ihn vor Farbflecken zu schützen. Lege Dir die Materialien zurecht, damit Du alles griffbereit hast. Das Material zum Basteln der Kräuterglocken findest du in der Auflistung weiter unten.

Kräuterglocken werden bemalt

Schritt 1:
Zunächst werden die Tontöpfe mit den Acrylfarben angemalt. Ob kunterbunt oder farblich aufeinander abgestimmt, in Pastellfarben oder doch lieber in kräftigen Farben, ganz so wie es Dir gefällt. Besonders hübsch sehen sie aus, wenn der Tontopf-Rand mit einer zweiten Farbe bemalt wird. Lass die Farbe anschließend trocknen und wiederhole den Farbauftrag bei Bedarf, bis die Farbe gut deckt.

Schritt 2:
Nun wird mit dem Bleistift die Kontur der Libelle auf die Töpfe übertragen. Dafür kannst Du Dir die Vorlage ausdrucken, die Libelle ausschneiden, auf den Tontopf legen und mit dem Bleistift umfahren. Lass die Libelle auf den verschiedenen Töpfen ruhig in unterschiedliche Richtungen „fliegen“.

Libellen werden auf die Kräuterglocken vorgezeichnet

Nun wird die Libelle ausgemalt

Eine Liebelle wird ausgemalt

Schritt 3:
Male nun den Körper und den Kopf mit schwarzer Acrylfarbe aus. Für die Flügel verwendest Du die Metallicfarbe, damit sie in der Sonne schön schillern. Anschließend werden die Augen mit weißer Acrylfarbe gemalt. Nach dem Trocknen noch die schwarzen Pupillen auftragen und mit der weißen Farbe Reflexe auf die Augen tupfen. Mit dem schwarzen Lackstift malst Du nun die Beine und den Trennstrich auf die Flügeln auf.

Schritt 4:
Fädle nun ein ca. 40 cm langes Stück Schmuckkordel doppelt durch eine Holzkugel und verknote sie unterhalb der Kugel, sodass eine Schlaufe entsteht. Eine weitere Holzkugel fädelst Du am unteren Ende der Kordel auf und machst dort ebenfalls einen Knoten, damit die Kugel nicht herausrutscht. Bringe jetzt etwas Klebstoff von innen rund um das Tontopfloch auf, ziehe die Schlaufe durch das Loch und fixiere dort die obere Holzkugel.

Die Glockenbänder für die Kräzerglocken werden vorbereitet

Jetzt fehlt nur noch der Kräutername

Kräuterglocken aus Tontöpfen

Schritt 5:
Mit dem weißen Lackstift schreibst Du jetzt die Namen der verschiedenen Kräuter auf den Rand der einzelnen Tontöpfe. Wenn Du die Töpfe noch mit transparentem Klarlack überziehst, sind sie garantiert wetterfest. Mit einem Sprühlack geht das ganz besonders leicht. Zum Schluss biegst Du den Draht in Form und hängst die Tontöpfe daran. Falls Du keinen Draht zur Hand hast, kannst Du alternativ auch einen Holzstock nehmen und die Tontöpfe einfach daraufsetzen. Fertig sind Deine Kräuterglocken, die jedem zeigen, was da wächst.

Für die Kräuterglocken benötigst Du folgendes Material:

  • Kräuterglocken im Pflanztopf
  • Tontöpfe, Durchmesser 7 cm
  • Acrylfarben in den Lieblingsfarben, zusätzlich schwarz und weiß
  • Metallicfarbe z.B. Roségold und Blausilber
  • Feiner Lackstift in Schwarz
  • Dickerer Lackstift in weiß
  • Klarlack
  • Farblich passende Holzkugeln, Durchmesser 12 mm
  • Weiße Schmuckkordel
  • Dicker Draht, jeweils 60 cm lang
  • Bleistift
  • Pinsel und Wasserbehälter
  • Schere
  • Zange
  • Flüssig-Klebstoff
Kräuterglocken in bunten Farben

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachbasteln. Schau doch gerne mal wieder bei uns rein.

Jetzt anrufenKontaktWhatsAppFacebookInstagramNewsletter
Logo ART Creativ Löhne

Öffnungszeiten & Adresse

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Mo. – Fr.
9:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Sa.
9:00 – 13:00 Uhr

ART Creativ Löhne // das Bastelfachgeschäft

Königstraße 7
32584 Löhne

Fon: 0 57 32 – 91 11 80
E-Mail: info@artcreativ-loehne.de