Schlüsselanhänger im maritimen Look

Schlüsselanhänger im maritimen Look aus Filz

Dieser maritime Schlüsselanhänger im maritimen Look ist schnell gebastelt und macht Lust auf „Meer“. Mit dem praktischen Karabinerhaken lässt er sich prima an der Tasche befestigen und das „Schlüsselsuchen“ hat endlich ein Ende. Wenn Du magst, kannst Du den Filzfisch noch beschriften, zum Beispiel mit einem kurzen Spruch oder mit dem Namen. Das gelingt besonders gut mit einem Hobby-Plotter und der Flex-Folie, alternativ kannst Du aber auch einen 3D-Liner verwenden. Verschenke doch einfach etwas Urlaubsfeeling mit einem individuell gestalteten Schlüsselanhänger. Deine Freunde werden sich bestimmt über diese kleine Aufmerksamkeit freuen.

Anleitung für den maritimen Schlüsselanhänger

Fisch für Schlüsselanhänger

Bevor Du mit dem Basteln startest, legst Du Dir am besten schon einmal alle Materialien zurecht. Weiter unten findest Du eine ausführliche Liste mit den Materialien, die Du benötigst.

Schritt 1:
Zuerst überträgst Du die Fischformen mit einem weichen Bleistift auf zwei farblich aufeinander abgestimmte Filzplatten und schneidest diese anschließend aus. Danach stanzt Du mit der Lochzange ein 1,5 mm großes Loch in die Spitze der Filzfische. Lege jetzt den kleinen Fisch auf den großen Fisch. Wobei Du darauf achten musst, dass die Löcher übereinander liegen.

 

Schritt 2:
Von der Jutekordel schneidest Du nun ein ca. 30 cm langes Stück ab und ziehst dieses durch die Löcher der beiden Filzfische, sodass Du zwei gleich lange Kordel-Enden hast. Anschließend fädelst Du diese beide Kordelstränge durch das Loch der Holzkugel. Dafür gibt es einen guten Trick: Wenn Du die beiden Kordel-Enden mit einem Stück Klebeband fest umwickelst, kannst Du sie besser durch das Kugelloch fädeln. Anschließend löst Du das Klebeband einfach wieder ab.

2 Fische für Schlüsselanhänger
Holzkugel für Schlüsselanhänger

Schritt 3:
Nun verknotest Du die beiden Kordel-Enden miteinander und positionierst den Knoten oberhalb der Holzkugel. Lege dann, wie auf dem Bild zu sehen, die Kordel-Schlaufe unterhalb des Knotens um die Faden-Enden herum zu einem weiteren Knoten. Danach schneidest Du die Kordel-Enden ab. Damit sich der Knoten nicht lösen kann, solltest Du die Enden noch mit einem Tropfen Kleber fixieren.

Schritt 4:
Anschließend biegst Du mit einer Schmuckzange den Ringel des Schlüsselkarabiners leicht auseinander und fädelst die Kordel-Schlaufe ein. Danach biegst Du den Ringel wieder zusammen und fertig ist Dein persönlicher Schlüsselanhänger, der Deiner Tasche einen maritimen Look verpasst.

Material für diese maritime Bastelidee

  • Filz, 3 mm dick
  • Jutekordel
  • Rohholzkugel,  20 mm
  • Schlüsselkarabiner
  • weicher Bleistift;
  • Schere;
  • Lochzange, 1,5 mm
  • Schmuckzange
  • eventuell etwas Klebeband
  • Flüssigkleber
Material für Schlüsselanhänger

Viele weitere Ideen zum Basteln und Gestalten

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachbasteln des Schlüsselanhängers. Schau doch auch gerne mal wieder bei uns in Löhne rein und lasse Dich vor Ort von unseren Ideen inspirieren. Gern stehen wir Dir auf Wunsch beratend zur Seite. 

Du kommst nicht aus Löhne? Kein Problem, denn wir bieten Dir auch alle Materialien in unserem Online-Shop bei dasBasteln.de an.

Jetzt anrufenKontaktWhatsAppFacebookInstagramNewsletter
Logo ART Creativ Löhne

Öffnungszeiten & Adresse

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Mo. – Fr.
9:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Sa.
9:00 – 13:00 Uhr

ART Creativ Löhne // das Bastelfachgeschäft

Königstraße 7
32584 Löhne

Fon: 0 57 32 – 91 11 80
E-Mail: info@artcreativ-loehne.de