Stimmungsboard für die Kinderzimmertür

Stimmungsboard aus Fimo

Jeder hat mal einen schlechten Tag. Um Deine Eltern und Geschwister davor zu warnen oder Entwarnung 😉 zu geben, ist ein Stimmungsboard an der Zimmertür genau das Richtige für Dich. So lernst Du Deine Stimmung auszudrücken und kannst gleichzeitig Dein Kinderzimmer für eine Weile zu Deinem Rückzugort machen. 

Stimmungsboard aus Fimo

Für dieses Stimmungsboard haben wir Fimo verwendet. Du kannst die Gesichte genau nachmodellieren oder Du denkst Dir Gesichter aus, die zu Dir passen. Nutze auch bei den Farben genau Deine Lieblingstöne. Diese können richtig bunt, in Pastell oder Ton in Ton sein. Ich bin mir sicher, dass Du jetzt schon ganz genaue Vorstellungen hast. 

... und so wird das Stimmungsboard gebastelt

Bevor Du beginnst, das Stimmungsboard für Deine Kinderzimmertür zu basteln, kannst Du schon mal Deinen Basteltisch abdecken. 

Eine Grundform aus Fimo fürs Stimmungsboard
Eine Gesicht aus Fimo fürs Stimmungsboard

Schritt 1:
Rolle zwei Portionen FIMO (1 FIMO Block = 1 Portion) zu einem Ball und drücke ihn mit der Handfläche flach. Lege den flachgedrückten Kreis anschließend auf ein Stück Backpapier.

Schritt 2:
Nun folgt der Gesichtsausdruck! Trenne dafür zwei kleine Stücke vom weißen Block ab und forme sie zu zwei Augäpfeln. Drücke sie nun sanft im oberen Drittel des Gesichts an.

 

Als Nächstes folgen die Pupillen, Augenbrauen und der Mund. Forme sie aus kleinen Stückchen vom schwarzen FIMO. Eine Nase darf natürlich auch nicht fehlen! Rolle dazu ein kleines Stück FIMO in Rot zu einer Nase und drücke sie ebenfalls sanft in der Mitte des Gesichts an.

Tipp: Reinige die Arbeitsfläche und Deine Hände mit einem feuchten Tuch, bevor du im nächsten Schritt mit einer neuen FIMO Farbe arbeitest.

Nun werden die restlichen Gesichter modelliert

Wiederhole die Schritte eins bis vier mit den restlichen FIMO Farben und forme ihnen verschiedene Gesichtsausdrücke!

Im Anschluss werden alle vier Stimmungs-Gesichter für 30 Minuten bei 110 °C im Ofen ausgehärtet. Lass Dir am besten dabei von einem Erwachsenen helfen.

Schritt 3:
Mache mit dem Untergrund weiter, während die Gesichter im Ofen aushärten. Unterteile dazu ein Stück Papier mit Lineal und Bleistift in vier gleich hohe Spalten. Teile die Spalten danach mit einem Strich der Länge nach in zwei weitere Spalten auf. Dabei kann die rechte etwas schmaler sein kann.

Die linken Felder kannst Du ganz nach Belieben bunt schraffieren, flächig ausmalen oder Du denkst Dir selber einen Hintergrund aus.

4 Gesichter werden auf das Stimmungsboard aufgeklebt

Schritt 4:
Nach dem Aushärten im Backofen und dem anschließenden Auskühlen werden die Gesichter mit Heißkleber in die vier linken Felder geklebt. Lass dir beim Kleben von einem Erwachsenen helfen.

In der Zwischenzeit kannst Du auch noch die Wäscheklammer etwas verzieren. Klebe dazu Sticker auf oder greife zu wasserfesten Farbstiftern. Klemme zum Schluss die Wäscheklammer an eines der rechten Felder, um deine aktuelle Stimmung anzuzeigen und hänge das Board an deine Zimmertür.

Fertig ist Dein Stimmungsbarometer

Das hast Du richtig toll gemacht! … und?  Wie ist deine Stimmung heute?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen, dass Dir diese Kreativ-Idee mit den modellierten Gesichtern gefallen hat. Solltest Du noch Fragen haben oder Materialien benötigen, so besuche uns gerne im Geschäft. 

Du kommst nicht aus Löhne und Dir fehlen noch die passenden Materialien? Dann schau doch mal in unseren Online-Shop. Bei dasBasteln.de findest Du diese und viele weitere Artikel zum Malen und Gestalten.

Jetzt anrufenKontaktWhatsAppFacebookInstagramNewsletter
Logo ART Creativ Löhne

Öffnungszeiten & Adresse

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Mo. – Fr.
9:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Sa.
9:00 – 13:00 Uhr

ART Creativ Löhne // das Bastelfachgeschäft

Königstraße 7
32584 Löhne

Fon: 0 57 32 – 91 11 80
E-Mail: info@artcreativ-loehne.de